Für eine gewaltfreie Gesellschaft in Kenia 

Pamoja for Transformation e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Liechtenstein und setzt sich für die Reduktion von Gewalt in Kenia ein. Unsere zwölf kenianischen Fachkräfte unterstützen lokale Gemeinschaften darin, sexualisierte Gewalt, Jugend- und Polizeigewalt sowie klimabedingte Land- und Wasserkonflikte zu überwinden. Wir beraten und vernetzen Familien, Schulen, Gemeinden und Behörden und ermöglichen die soziale und wirtschaftliche Integration von gewaltbetroffenen Frauen, Jugendlichen und Kriegsflüchtlingen. 

Laufende Projekte 2020-2022

Stärkung von Unternehmen & beruflichen Kompetenzen 

Prävention von sexualisierter & häuslicher Gewalt

Klimakonflikte um Wasser und Land gewaltfrei und konstruktiv bearbeiten

Unsere Schwerpunkte

Kompetenzen in vier Arbeitsfeldern

Unternehmertum & Berufsbildung

Stärkung von Kleinunternehmen und beruflichen Kompetenzen gewaltbetroffener Frauen und Jugendlicher

Prävention von sexualisierter
Gewalt

Präventionsarbeit an Schulen, mit Gemeinden, Behörden und Medien. Anlaufstellen für Gewaltopfer schaffen.

Konflikt-

Transformation

Gewaltfreie Konfliktbearbeitung, speziell zur Reduktion gewalttätiger Klima- und Ressourcenkonflikte

Gute Regierungsführung
& Teilhabe 

Demokratieförderung & Stärkung der Zivilgesellschaft. Zugang zu staatlichen Dienstleistungen schaffen.

Jahresbericht 2018

              Pdf-Download

Ihre direkte Ansprechpartnerin

Alice Nägele

Vorstandsvorsitzende

+41 78 840 73 63

alice.nagele@pamoja.li

Danke für Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Please reload

Pamoja for Transformation e.V.

Eibenweg 3, 9490 Vaduz  |  Liechtenstein
T +41 78 840 73 63  |  E info@pamoja.li

                    Impressum  |  Datenschutz                   

  • Facebook - Black Circle

© 2020 by Pamoja for Transformation e.V.